Chirurgie in der Kieferorthopädie

Ort: Hamburg

Datum:

Sa.: 09:00 - 16:00 Uhr

300,- € zzgl. ges. MwSt.
7 Fortbildungspunkte
Kurs-Nr. SWKA19-001

Auf Ihre Teilnahme freut sich

Dr. Dr. Wolfgang Kater

Dr. Dr. Wolfgang Kater

KURSBESCHREIBUNG

Im Gesicht spiegeln sich Individualität und Emotionalität wider. Neben funktionellen Aspekten rückt bei vielen zahnärztlichen Patienten zunehmend der Wunsch nach ästhetischen Verbesserungen in den Vordergrund.

Der Tageskurs möchte an zahlreichen klinischen Fällen die Möglichkeiten unseres interdisziplinären Behandlungskonzeptes darlegen, wobei besonderes Augenmerk auf ästhetische Grundsätze zur Harmonisierung von Form und Funktion gelegt wird.

Neben transversalen, sagittalen und vertikalen Problemlösungen mittels klassischer Dysgnathie-chirurgischer Eingriffe, werden neue minimal invasive Techniken vorgestellt, inklusive Möglichkeiten und Grenzen der Distraktorbehandlung.

Kursziel ist, zahnärztliche Erfordernisse mit den kieferorthopädischen und chirurgischen Möglichkeiten so abzustimmen, dass eine nachhaltige Optimierung des Behandlungserfolges möglich wird.

KURSSCHWERPUNKTE

  • Ästhetische Aspekte der Dsgnathie-OP
  • Transversale Distraktion von Ober- und Unterkiefer als Alternative zur Prämolaren-Extraktion
  • Minimalinvasive OP-Technik zur Verlagerung des Unterkiefers
  • Extremfälle in der Dysgnathie-Chirurgie
  • Dysgnathie-Chirurgie vor Abschluss des skelettalen Wachstums
  • 3D-Diagnostik, -Planung und Navigation in der Kieferchirurgie

Zurück